Aktuelles

07.07.2020

"Verdeckte" Aufstellungen

Verdeckte Aufstellungen ermöglichen Ihnen Dir ein Thema aufzustellen, ohne dass die anderen Teilnehmenden wissen müssen, um welches Thema es geht. Nur Du weißt, welches Anliegen du genau hier bearbeitest. Verdeckte Aufstellungen bieten optimalen Schutz und höchste Vertraulichkeit bei gerade Dir unangenehmen Themen, oder wenn die Befürchtung besteht, dass jemand innerhalb der Gruppe wiedererkannt werden kann. Oft besteht diese Unsicherheit bei beruflichen Themen.

Aber auch Anliegen aus dem familiären/persönlichen Bereich, die zu benennen in einem "halböffentlichen" Kontext peinlich sind, oder gar einen Tabubruch darstellen würden, können verdeckt mit Hilfe der Systemischen Strukturaufstellung bearbeitet und in die Lösung gebracht werden.

Wenn Du also schon länger darüber nachdenkst ein Thema zu bearbeiten, aber dies nicht gerne für alle offen beschreiben möchtest, ist gerade das Format der Strukturaufstellungen bestens geeignet trotzdem Entspannung in dein Thema zu bringen.

Ich freue mich auf dich! Nächste Termine siehe Eintrag unten vom 1.7.20

01.07.2020

Ich bin wieder da! Und Du?

Der große Schreck  über viele kranke und verstorbene Menschen weltweit hat uns alle mitgenommen. Alle waren auf die eine oder andere Art davon betroffen, das (Über-)Leben zum Teil komplett umzugestalten. Dabei haben wir alle Neues gelernt, Altes verworfen, uns an Erfahrungen erinnert und sie neu genutzt.
Operation - auch das noch.
Nach einem wegen Corona abgebrochenen Urlaub in Argentinien musste ich mich darum kümmern, mir meine viel zu groß gewachsene Schilddrüse herausoperieren zu lassen. Das war erst vor gut 2 Wochen und langsam komme ich wieder auf die Beine. Zum Glück konnte ich das Prinzip "Aufstellung" für mich nutzen, um damit eine gute Entscheidung für mich und die Auswahl der Klinik zu treffen.
Wie geht's jetzt weiter?
Ich freue mich jetzt sehr darauf wieder Aufstellungen anbieten zu können. Die Arbeit hat mir sehr gefehlt, weil ich sie als erfüllendste und befriedigendste Tätigkeit empfinde, der ich jeh nachgegangen bin.
Die nächsten Aufstellungsnachmittage plane ich für

* 15. August 2020 *

* 12. September 2020 *

* 07. November 2020 *

jeweils von 14 – 18 Uhr.

Bitte gib mir Bescheid, ob und wann du dabei bist. Ein Anruf oder eine E-Mail genügen. Die Kosten für eine eigene Aufstellung belaufen sich auf 210,- Euro (inklusive Vor- und Nachgespräch). Als Stellvertretung zahlst du 15,- Euro.

Und leite diesen Link unbedingt weiter, wenn du denkst, er ist von Interesse!

Lass es Dir gut gehen, bleib zentriert und sei gut zu Dir :-)

Annette Noll

14.01.2020

Was haben unsere Ahnen mit unserer Sexualität zu tun?

Ich möchte auf einen neuen Aspekt, oder eine neue Facette meiner Aufstellungsarbeit hinweisen. Ein wertvoller und sehr unterstützender Bestandteil der systemischen Aufstellungsarbeit ist es sich mit der Kraft seiner Ahn*innen zu verbinden. Jeder Frau und jedem Mann stehen über drei Generationen hinweg sieben Frauen zur Verfügung: Eine Mutter, zwei Großmütter und vier Urgroßmütter. Wir haben also sieben Modelle des Frauseins mit ihren jeweils dem Kontext entsprechenden unterschiedlichen Lebens- und Liebeserfahrungen. Entsprechend gilt dies für die männliche Linie. Wir können uns diese Linien und diese Erfahrung zunutze machen, in dem wir durch eine Aufstellung erfahren, wie sich innerhalb unseres Familiensystems Werte, Normen und Glaubenssätze entwickelt haben. Unsere eigenen können wir dann daraufhin überprüfen und verändern. Besonders kraftvoll kann es wirken, herauszufinden, welche Ressourcen das Überleben in den vorherigen Generationen ermöglichten, und diese für sich zu nutzen.

In letzter Zeit kombinierte sich in meiner Aufstellungsarbeit (insbesondere für Klientinnen) die Arbeit mit weiblichen Anteilen der Frauenlinien mit der Arbeit an der eigenen sexuellen Kraft und Lebensform im Hier und Heute. Da wurden Mütter und Großmütter zu ihrer Haltung zu Sexualität befragt und es gab erstaunliche sowie hilfreiche Antworten für Töchter, Enkelinnen und Urenkelinnen...

Vielleicht möchten auch Sie mehr über den "sexuellen Spirit" in Ihrer Familie erfahren? Mein Ausbilder der systemischen Coachingausbildung (Dag Werner) sagte immer: "Wenn ihr mit eure*r Partner*innen im Bett seid, dann sind da immer mindestens 6 Personen: Ihr beiden und eure jeweiligen Elternpaare :-)". Wir sind von unserer Familie geprägt, ob wir wollen oder nicht und wir können diese „Prägung“  annehmen oder für uns durch systemische Aufstellungsarbeit nutzbringend überarbeiten.

Insbesondere freue ich mich über die befruchtende Arbeit in diesem Zusammenhang von Hanna Krohn. Die Teilnahme an ihrem Frauenkreis unterstützt und bestärkt mich in der hilfreichen Arbeit in den Aufstellungen, um mich mit meiner Weiblichkeit zu verbinden. Diese Arbeit ist nicht so spezifisch und individuell auf das eigene Familiensystem gerichtet, sondern auf die weibliche Kraft im Gesamtzusammenhang und ist für mich somit eine hervorragende Ergänzung sowie Bestätigung meiner Systemischen Aufstellungsarbeit und rundet sie ab.

Haben Sie Lust, sich einmal Ihrer familiären Lustlinie zuzuwenden? Dann stehe ich gerne zur Verfügung - einfach anrufen, oder eine E-Mail schreiben genügt. Ich freue mich!

16.12.2019

Qualitätsserhaltung durch Weiterbildung

Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit bekommen habe im Januar 2020 an einer Fachtagung teilzunehmen, in der Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd 2 Tage über die Transverbale systemische Arbeit mit Strukturaufstellung berichten wird.

Wertgegensätze und Wertewandel
mit Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd

Coaching Fachtagung | Termin: 16. - 17. Januar 2020

Im Anschluss daran findet mein Aufstellungstag am 19. Januar 2020 statt, so dass ich voll mit neuen und gefestigten Erkenntnissen und Energien sein werde!

16.12.2019

Qualitätssicherung II

Ebenso freue ich mich darauf, dass ich einen Refreshing-Kurs bei meinem Ausbildungsinstitut  für Systemische Weiterbildung und Therapie (SWT) im Februar 2020 besuchen werde können. U.a. werden wir uns auch wieder mit lösungsorientierter Traumabearbeitung befassen und unsere  Kenntnisse vertiefen.

Auch Ihnen wünsche ich einen kraftvollen Start ins neue Jahr und hoffe, wir sehen uns (wieder)!

Herzlichst

Annette Noll

30.09.2019

Netzwerk Aufsteller*innen nach Syst

Hier finden Sie eine Liste mit qualitativen Strukturaufsteller*innen. Ich bin froh dazu zugehören. :-)

30.09.2019

Infos zu Sytemischer Strukturaufstellung

Eine gut zu verstehende und nicht all zu ausufernde Erklärung zur Systemaufstellungen findet sich in  dem Buch von Diana Drexler: „Einführung in die Praxis der Systemaufstellungen“.

Oder klicke hier: https://www.systemaufstellung.com/aufstellungsarbeit

01.07.2019

Das Feedback einer Teilnehmerin meines letzten Aufstellungstages:

Ich wollte einfach noch mal danke sagen. Das war so ein schönes Erlebnis heute dabei zu sein. Ich fand es  so beeindruckend, einfach da zu sitzen und das Gefühl zu haben, dass alles was da passiert, richtig ist und sich so viel bewegt. Ich habe deine Art als so wertschätzend und aufmerksam empfunden und die Worte und Angebote waren so passend.